Fünf Gründe in Hannover zu wohnen

8. Juni 2018
Heimkehr Hannover: So lebt Hannover

Ob wertvolle Tipps für die Freizeitgestaltung oder Key Facts über Hannover – in der neuen Rubrik “So lebt Hannover” stellen wir Ihnen regelmäßig ein ausgewähltes Thema vor. Den Auftakt machen gleich fünf gute Gründe, die aufzeigen, warum Hannover der perfekte Wohnort ist.

Fünf Gründe in Hannover zu wohnen

Hannover ist nicht zu klein und nicht zu groß, hier wird das „reinste“ Hochdeutsch gesprochen und bundesweit hat die niedersächsische Landeshauptstadt die meisten Kioske zu bieten. Das sind schon drei Gründe, warum Hannover einzigartig ist, aber was macht die Stadt wirklich lebenswert?

Natürlich gibt es hunderte Gründe Hannover als Wahlheimat für sich zu beanspruchen. Als Wohnungsgenossenschaft und Gemeinschaft spielen für die Heimkehr fünf sehr gute Gründe eine Rolle, warum wir unseren Wohnort einfach lieben.

1. Zentrale Lage

Wussten Sie, dass Hannover nicht nur innerhalb der Stadt selbst für seine gute Verkehrsanbindung bekannt ist? Hannover ist auch ein nationaler und internationaler Verkehrsknotenpunkt. Dank der zentralen Lage der niedersächsischen Hauptstadt im Bundesgebiet sind wir mit der Bahn in weniger als zwei Stunden in Berlin, Hamburg und Dortmund und in weniger als einer Stunde in Bremen. Wer mit dem Auto unterwegs ist, kann sich an dem guten Verkehrsnetz und der guten Autobahn- sowie Bundesstraßenanbindung erfreuen. Auch innerhalb der Stadt sorgt die tadellose Vernetzung für kurze Wege. Darüber hinaus ist der Flughafen in Langenhagen überregional und international ein bedeutender Dreh- und Angelpunkt.

2. Wirtschaft und Bildung

Der Schnittpunkt bedeutender Verkehrsachsen und natürlich das größte Messegelände der Welt machen Hannover auch wirtschaftlich zu einer angesehenen Stadt. Damit ist sie eine der führenden Wirtschaftsstandorte Deutschlands. Verschiedene wichtige internationale Leitmessen stehen daher ebenso für Hannover wie auch viele Leitbranchen aus den unterschiedlichsten Sektoren. Aber nicht nur wirtschaftlich hat Hannover etwas auf dem Kasten: Als Bildungshochburg beherbergt die Stadt mehr als 40.000 Studierende an renommierten Hochschulen des Landes. Außerdem findet hier alle zwei Jahre die IdeenExpo, Deutschlands größtes Jugend-Event für Naturwissenschaften und Technik, statt.

3. Fulminante Feste

Ob die Oper, der Kunstverein, Museen (etwa das Sprengel Museum, das 2017 die Auszeichnung „Museum des Jahres“ erhielt) oder auch prachtvolle Kunstwerke im öffentlichen Raum: Hannover ist eine Künstlerstadt. Aber auch zahlreiche Veranstaltungen und Feste stellen das außergewöhnlich unter Beweis. Ob mediale Veranstaltungen wie das Seh-Fest, das „Kleine Fest im großen Garten“ oder diverse Musik-Events, in Hannover ist ständig etwas los. Das Unterhaltungsprogramm liefert dabei kulturell und künstlerisch ein abwechslungsreiches Angebot für Groß und Klein.

4. Außergewöhnliche Freizeitgestaltung

Auch sportlich hat Hannover viel zu bieten. Wer jetzt denkt, das beschränkt sich auf Fuß- und Handball, der darf sich gerne eines Besseren belehren lassen: Denn hier gibt es zahlreiche Sportvereine (zum Beispiel Rugby, Eishockey, American Football oder Drachenboot). Außerdem finden sich in der gesamten Region viele Radwege und noch mehr Grün. Damit lädt Hannover zu Spaziergängen, Wanderungen und Radtouren ein. Mit dem Maschsee, der Leinemasch, dem Mittellandkanal und der Eilenriede liefert die Leine-Metropole Natur pur und ist ein beliebtes Naherholungsgebiet.

5. Hannover ist bunt

Dass Hannover ein einzigartiges Flair besitzt, lässt sich nicht bestreiten. Auch wenn diese Tatsache Außenstehenden oft nicht bewusst ist. Stattdessen halten sich dauerhafte Gerüchte wie etwa, dass über der Stadt ein „grauer Schleier“ hängt. Fantastische Sehenswürdigkeiten, Szenerestaurants, eine historische und kulturelle Vielfalt, niedliche Cafés sowie eine ausgeprägte Künstlerszene zeigen, dass „das größte Dorf der Welt“ bunt ist. Außerdem hat Hannover Geschmack und das im buchstäblich kulinarischen Sinne. Denn Hannover hat einen Bauch: die Markthalle. Mittlerweile findet in Hannover auch das Street Food Festival statt, welches den Schützenplatz zeitweise noch bunter macht.

 

Diesen Artikel...

Share on Facebook Share on twitter